Les Chailloux Silex

 

les chailloux silex pouilly fumé

Pouilly Fumé


Anbaugebiet

Bodenbeschaffenheit: Ton/kieselsäurehaltiger Boden mit Kieselsteinen und sehr scharfem, geschliffenem Feuerstein. Tonhaltiger Untergrund, Boden orange-gelb. Benannt nach der Parzelle les CHAILLOUX, was "heiße Steine" bedeutet.
Rebsorten: 100% Sauvignon.
Weinbereitung: In Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle während der Gärung. Zwischen 16 und 18 Grad.

Verkostung
Visueller Auftritt: Brillantes Weiß, leicht Goldgelb
Geschmack und Aroma: schärferer Geruch, siehe Wild (bisweilen Füchsin). Stärker mineralischer Gaumen, würzig, sehr fein. Minzgeruch.
Haltbarkeit: 4-5 Jahre.
Passen zu: Meeresfisch: gegrillter Wolfsbarsch, gegrillten Hummer, gegrillter Seezunge, kleine Loire-Fritüre.
Weißes Fleisch: Kalbfleisch, Geflügel.
Gesamtqualität: Eigenschaften des Pouilly Fumé mit dem Geschmack von Feuerstein. Typische Weine von der Weinlage St Andelain.

Erhaltene Auszeichnungen

Jahrgang
 Erhaltene Auszeichnungen
2013
 Bronzemedaille - Concours Général Agricole de Paris 2014
2014
 Silbermedaille - Sélections Mondiales des Vins du Canada 2015
2016
 Silbermedaille - Concours Mondial du Sauvignon 2017
2018
 Goldmedaille - Sélections Mondiales des Vins du Canada 2019