Les Chailloux Silex

 

les chailloux silex pouilly fumé

Pouilly Fumé


Anbaugebiet

Bodenbeschaffenheit: Ton/kieselsäurehaltiger Boden mit Kieselsteinen und sehr scharfem, geschliffenem Feuerstein. Tonhaltiger Untergrund, Boden orange-gelb. Benannt nach der Parzelle les CHAILLOUX, was "heiße Steine" bedeutet.
Rebsorten: 100% Sauvignon.
Weinbereitung: In Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle während der Gärung. Zwischen 16 und 18 Grad.

Verkostung
Visueller Auftritt: Brillantes Weiß, leicht Goldgelb
Geschmack und Aroma: schärferer Geruch, siehe Wild (bisweilen Füchsin). Stärker mineralischer Gaumen, würzig, sehr fein. Minzgeruch.
Haltbarkeit: 4-5 Jahre.
Passen zu: Meeresfisch: gegrillter Wolfsbarsch, gegrillten Hummer, gegrillter Seezunge, kleine Loire-Fritüre.
Weißes Fleisch: Kalbfleisch, Geflügel.
Gesamtqualität: Eigenschaften des Pouilly Fumé mit dem Geschmack von Feuerstein. Typische Weine von der Weinlage St Andelain.

Erhaltene Auszeichnungen

Jahrgang
 Erhaltene Auszeichnungen
2011
 Liger d'Or an den 2012 Concours des Ligers
2012
 1 Stern im Guide Hachette 2014
2012
 Goldmedaille - International Wine Challenge 2014
2013
 Bronzemedaille - Concours Allgemeine Agricole in Paris im Jahr 2014
2014
 Silbermedaille - World Wine Selections 2015 Kanada